Schlagwort: Drache

Ein Drache im Wind

Mein rechter Arm wurde müde, daher griff ich mit der linken Hand nach der Schnur. Sie war fest, schließlich kontrollierte ich sie immer sorgfältig. Zufrieden blickte ich nach oben und beobachtete den Drachen, der im Wind seinen Tanz aufführte. Er war wunderschön. Fast hypnotisch wirkten seine Bewegungen. Mir kamen plötzlich Zweifel, ob mein linker Arm stark genug war, den Drachen zu halten. Vielleicht sollte ich beide Arme benutzen, auch wenn dies unbeholfen wirkt. Meine Konzentration ließ wirklich nur für einen kurzen Augenblick nach. Die Schnur entglitt mir und mit ihr der Drache. Wenig später hörte ich die ersten Dorfbewohner schreien.

Kampf um Gold

Nach 200 Jahren Krieg herrschte eine gähnende Leere in der Staatskasse. Frotho hatte den Thron seines Vaters übernommen und damit auch eine tiefe Schuld gegenüber dem Volk geerbt, das so viele Opfer hatte bringen müssen. Nun war es an ihm, zu leiden. Schon viele Männer hatten sich dem Drachen gestellt, um an den riesigen Schatz zu kommen. Sie alle scheiterten auf die tragischste Weise. Es wird seiner ganzen Kraft und allen Mutes erfordern, sich dieser Herausforderung zu stellen. Eine Wahl blieb ihm nicht. So schrecklich, bösartig und gemein diese Frau auch war, er musste sie heiraten. Der Drache besaß Unmengen Gold.

© 2018 drabble100

Theme von Anders NorénHoch ↑